Leistungen von Biogas im Energiesystem der Zukunft - Flexibilisierung, Power-to-Gas, Sektorkopplung

Der Ausgleich der in Zukunft stärker schwankenden Residuallast ist voraussichtlich eine der größten Herausforderungen für den Elektrizitätssektor im Zuge der Energiewende.

Vor diesem Hintergrund beschreibt der Beitrag technologische Konzepte, die zum einen durch einen (hoch-)flexiblen Verstromungsbetrieb dazu beitragen Versorgungslücken zu decken, zum anderen durch die Kopplung von Biogasanlagen mit PtG-Anlagen als Energiespeicher (flexible Last) dazu beitragen, vorhandene Stromversorgungsinfrastrukturen effizient zu nutzen, volatil erzeugte Strommengen nutzbar zu machen und durch die Sektorkopplung auch einen wertvollen Beitrag in den Sektoren Wärme und Verkehr leisten können.  Dadurch kann die begrenzt zur Verfügung stehende Energie aus Biogas zukünftig zielgerichtet und flexibel Energiedienstleistungen erbringen, für die es nur unzureichend regenerativen Alternativen gibt.



Copyright: © Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH
Quelle: Biomasseforum 2017 (November 2017)
Seiten: 22
Preis: € 11,00
Autor: Dr. Henning Hahn
Dipl.-Ing. Ramona Schröer
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Manuel Stelzer
 
 Diesen Fachartikel kaufen...
(nach Kauf erscheint Ihr Warenkorb oben links)
 Artikel weiterempfehlen
 Artikel nach Login kommentieren


Login

Innovationen
im Bereich Biogas
präsentiert von:
 

und: